Content
Icon Literatur
Icon Journal Article

Document Type: Journal article
Versorgungsvielfalt kommt vor allem den Patienten zugute

Bibliographic Information

Author:

Grage-Roßmann, Bettina

Editor:

n/a

Source:

Medizin-Technischer Dialog (MTDialog), 2002, 28. Jahrgang (Heft 4), page 32-35, Amtzell: MTD, ISSN: 0935-137-X

Year:

2002

Der Text ist von:
Grage-Roßmann, Bettina

The text is available in the journal:
Medizin-Technischer Dialog (MTDialog), 28. Jahrgang (Heft 4), page 32-35

Den Text gibt es seit:
2002

Information about the content

German Abstract:

This is what the text says:

Als Grundlage für jede Kompressionsstrumpfversorgung gilt die Maßtabelle der Gütezeichengemeinschaft, bei entsprechenden Abweichungen von den dort angegebenen Größen ist eine Maßanfertigung nötig. Dabei zeigt die Erfahrung: je kürzer der Strumpf, je kürzer die abzusehende Tragezeit (zum Beispiel postoperativ), je geringer die Kompressionsklasse, desto eher sind Versorgungen mit Serienstrümpfen möglich.

Ebenso gilt der Umkehrschluss: Je länger der Strumpf, desto länger die abzusehende Tragezeit (zum Beispiel Varicosis), je höher die Kompressionsklasse, desto eher ist eine Maßanfertigung notwendig. Trotz der heutigen Versorgungsmöglichkeiten erinnert Grage-Roßmann daran, dass letztendlich nur die verantwortungsbewusste Auswahl der Kompressiomsstrümpfe und die aktive Mitarbeit der Patienten den Behandlungserfolg der konservativen Therapie sichern.

Where can you get the text?

Magazin MTDialog
https://www.mtd.de/cms/index.php/verlagsprodukte/mtdialog-ma...

Further information about this publication

Magazin MTDialog
https://www.mtd.de/cms/index.php/verlagsprodukte/mtdialog-ma...

Please address yourself to libraries, the editors, the publishers or bookstores and newsagents to obtain literature.

More Information at REHADAT:

Keywords

Related ICF Items:

Reference Number:

R/ZS0110/3383

Last Update: 28 May 2002