Content
Icon Literatur
Icon Journal Article

Document Type: Journal article
Bundessozialgericht setzt Maßstäbe für die Versorgung Blinder mit Lesegeräten

Bibliographic Information

Author:

Demmel, Herbert

Editor:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)

Source:

horus, 1996, 58. Jahrgang (Heft 1), page 1-3, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389

Year:

1996

Der Text ist von:
Demmel, Herbert

The text is available in the journal:
horus, 58. Jahrgang (Heft 1), page 1-3

Den Text gibt es seit:
1996

Information about the content

German Abstract:

This is what the text says:

Bezug auf Aktenzeichen 3 RK 6/95, BSG, 23.08.1995; Aktenzeichen 3 RK 7/95, BSG 3. Senat, 23.08.1995; Aktenzeichen 3 RK 8/95, BSG, 23. 08.1995

Das Bundessozialgericht hat in drei Urteilen am 23.08.1995 die negativen Urteile des Landessozialgerichts Berlin, jeweils vom 11. 01.1995, abgeändert und die jeweiligen Berufungen gegen die jeweiligen positiven erstinstanziellen Urteile mit der Maßgabe zurückgewiesen, dass die beklagten gesetzlichen Krankenkassen zur Gewährung eines Lese-Sprech-Gerätes verurteilt wurden und der Kläger die Kosten des Lese-Sprech-Gerätes trägt, soweit dieses als PC nutzbar ist und die Kosten auf diese Funktion entfallen (3 RK 6/ 95, 3 RK 7/95, 3 RK 8/ 95).

Mit diesem aus verfahrenstechnischen Gründen kompliziert klingenden Tenor hat das Bundessozialgericht Maßstäbe gesetzt, die insbesondere der nunmehr vorliegenden schriftlichen Begründung zu entnehmen sind.

Where can you get the text?

horus - Marburger Beiträge
https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als "horus digital" auf CD.

Further information about this publication

horus - Marburger Beiträge
https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als "horus digital" auf CD.

Please address yourself to libraries, the editors, the publishers or bookstores and newsagents to obtain literature.

Reference Number:

R/ZS0073/1426

Last Update: 17 Oct 1996