Content

Smarte Inklusion (Aug 25, 2020)

RehaGoal App bewährt sich in Corona-Zeiten

RehaGoalApp

Die an der Ostfalia Hochschule entwickelte neue App "RehaGoal" hilft Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen, Aufgaben aus dem beruflichen Alltag Schritt für Schritt abzuarbeiten. Denn komplexe Planungsaufgaben überfordern die Betroffenen häufig, was dazu führt, dass sie sich chaotisch verhalten oder begonnen Aufgaben vollständig abbrechen.

Gerade in Corona-Zeiten hat sich die App nun bewährt: Teilnehmende mit dem Berufsziel Gastronomie haben im Homeoffice mit Hilfe der App für ihre Familien gekocht.

Die App übersetzt notwendige Bedingungen einer Aufgabe in eine klare Handlungsanleitung, zum Beispiel die Zubereitung eines Lebensmittels – von den benötigten Utensilien bis hin zu Umsetzung. So können die Betroffenen eine Aufgabe erfüllen, auch wenn der Job-Coach nicht an ihrer Seite ist.

Die App ist Teil des interdisziplinären Projekts „SmarteInklusion“, in dem erforscht wird, wie Smartphone und Smartwatch bei der beruflichen Integration genutzt werden können. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Mehr Informationen finden Sie hier: https://bit.ly/2QozEbu und auch bei REHADAT: www.rehadat-hilfsmittel.de.