Skip Navigation Hotkeys

Search and Service

Mar 24, 2023 | Psychische Erkrankungen auf neuem Höchststand

DAK-Report veröffentlicht

Bild der DAK-Zentrale

Depressionen, chronische Erschöpfung, Ängste: Der Arbeitsausfall aufgrund psychischer Erkrankungen erreichte 2022 einen neuen Höchststand. Mit 301 Fehltagen je 100 Versicherte lagen die Fehlzeiten wegen dieser Erkrankungen um 48 Prozent über dem Niveau von vor zehn Jahren.

Das zeigt der aktuelle Psychreport der DAK auf Basis der Krankschreibungen von 2,4 Millionen DAK-versicherten Beschäftigten. Im Vergleich zum Vorjahr hatten junge Berufstätige den stärksten Anstieg mit 24 Prozent bei den 25- bis 29-jährigen Frauen und 29 Prozent bei den gleichaltrigen Männern. Die mit Abstand meisten Krankschreibungen gab es im Gesundheitswesen.

Zur Statistik: Psychische Erkrankung | REHADAT-Statistik
Zu weiteren Berichten: DAK-Psychoreports | REHADAT-Literatur
(br)