Skip Navigation Hotkeys

Search and Service

Neuer RI-Präsident 2024 (Mar 30, 2023)

Weltverband Rehabilitation International ernennt deutschen Reha-Experten

Ri_Praesident_Gutenbrunner

In der letzten Mitgliederversammlung des Weltverbandes Rehabilitation International (RI) wurde Prof. Dr. Christoph Gutenbrunner als „President Elect“ gewählt. Ab 2024 wird dann zum zweiten Mal wieder ein RI-Präsident aus Deutschland vier Jahre lang an der Spitze dieses Weltverbandes stehen.

Herr Prof. Dr. Gutenbrunner leitete bis zum Jahr 2022 die Klinik für Rehabilitationsmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover. Er ist ein ausgewiesener Reha-Experte mit umfassenden internationalen Erfahrungen bei seiner Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und als Präsident der Global Rehabilitation Alliance.

Der Weltverband RI ist das einzige weltweite Netzwerk, in dem Menschen mit Behinderungen, staatliche Organisationen, Rehabilitationsträger, Leistungserbringer sowie andere Experteninnen und Experten aus Wissenschaft und Forschung zusammenarbeiten, um die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu verbessern.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) und die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR) sind Mitglied bei RI. Alternierend stellen beide Organisationen das deutsche RI-Nationalsekretariat und vertreten in dieser Funktion die deutschen Belange in diesem Weltverband.

Zum Download: Pressemitteilung "Neuer RI-Präsident 2024 aus Deutschland"

(Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, Deutsche Vereinigung für Rehabilitation, Rehabilitation International; Pressemitteilung vom 28.02.2023)

(JS)