Skip Navigation Hotkeys

Search and Service

Content

Mehr Sicherheit für Fahrzeuge (Jun 29, 2022)

Neue EU-Verordnung ab 6. Juli 2022 in Kraft

Paragraf Logo

Um die Sicherheit von Autos zu erhöhen, sind nach der neuen EU-Verordnung für alle neuen Fahrzeugtypen künftig mehrere Assistenzsysteme in der Grundausstattung verpflichtend. Diese sind beispielsweise Notbrems- und Rückfahrassistenten, Geschwindigkeits- und Spurhalteassistenten oder Müdigkeitswarner. Die für alle EU-Länder verbindliche Verordnung dient dem Ziel, für mehr Verkehrssicherheit und weniger tödliche Unfälle zu sorgen. Welche Technologie wann und in welcher Form umzusetzen ist, regelt ein mehrstufiger Zeitplan.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV).