Inhalt

Urteil
Versorgung - Hilfsmittel - Änderung - Motorfahrzeug - Automatikgetriebe - Servolenkung - schädigungsbedingter Mehraufwand - Serienausstattung

Gericht:

BSG 9. Senat


Aktenzeichen:

9 RV 12/93


Urteil vom:

29.09.1993


Grundlage:

  • BVG § 10 Abs 1 |
  • BVG § 11 Abs 1 S 1 Nr 8 |
  • BVG § 11 Abs 3 S 1 Nr 1 |
  • OrthV § 27 Abs 1 Nr 2 |
  • BVG § 11 Abs 3 S 1 Nr 4 |
  • BVG § 11 Abs 3 S 3

Leitsatz:

1. Der Mehraufwand für Änderungen von Bedienungseinrichtungen kann nicht nachgewiesen werden, wenn das gekaufte Kraftfahrzeug schon serienmäßig oder im Rahmen eines Ausstattungspakets mit der geänderten Bedienungseinrichtung ausgestattet ist.

Fundstelle:

RegNr 21223 (BSG-Intern)

Rechtszug:

vorgehend SG Berlin 1991-08-29 S 48 V 128/90
vorgehend LSG Berlin 1993-03-11 L 11 V 2/92

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE016603408


Informationsstand: 17.02.1994