Inhalt

Urteil
Krankenversicherung - Hewi-Haltestangen - kein Hilfsmittel iS des § 33 Abs 1 SGB 5

Gericht:

LSG Celle 4. Senat


Aktenzeichen:

L 4 Kr 165/92


Urteil vom:

15.12.1993


Grundlage:

  • SGB 5 § 33 Abs 1 Fassung 1988-12-20

Orientierungssatz:

1. Hewi-Haltestangen, die zum Erreichen einer im Kellerbereich des Wohnhauses des Versicherten gelegenen Dusche dienen, sind keine Hilfsmittel iS des § 33 Abs 1 SGB 5; denn die Krankenkassen sind nicht zuständig für Maßnahmen, die der behindertengerechten Ausstattung und Erhaltung der konkreten Wohnung des einzelnen Versicherten dienen.

Rechtsweg:

SG Lüneburg Urteil vom 29.10.1992 - S 9 Kr 50/92

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE041663418


Informationsstand: 13.09.1994