Inhalt

Hilfsmittel
Westen für schwere Behinderungen

Produktart:

Schwimmwesten für Kinder und Jugendliche mit Schwerbehinderung

Es gibt eine Abbildung zu diesem Produkt:
Westen für schwere Behinderungen

Einsatzbereiche:

(Angaben des Anbieters)
- Celebral Parese
- Spastische Tetraparese
- Degenerative Erkrankungen des Nervensystems
- Osteoporose bei jugendlichen Mädchen in Verbindung mit schweren Behinderungen
- Rett Syndrom Kinder und Jugendliche
- Blindheit in Verbindung mit mehrfachen Behinderungen

Beschreibung:

(Angaben des Anbieters)
Die Schwimmwesten werden für Kinder und Jugendliche nach den Anforderungen der Diagnose nach Maß angefertigt.
Die Schwimmwesten sind ausschließlich für die Integration in Kitas und Schulen und anderen Einrichtungen und für Wassertherapie geeignet. Die Schwimmwesten dürfen ausschließlich unter Aufsicht der Therapeuten, oder des Pflege- Personals benutzt werden.

Preis (ohne Gewähr):

Der Preis ist auf Anfrage beim Hersteller / Vertreiber erhältlich.

Weitere Informationen

Produktinformationen des Herstellers / Vertriebs:

Weitere Details zum Produkt

REHADAT verkauft keine Produkte

Bitte wenden Sie sich an den angegebenen Hersteller oder den/die Vertreiber.

Hersteller:

Eva Gardos
Wilhelmstr. 18
80801 München
Telefon: 08051 9659525 E-Mail: mail@schwimmhilfensystem. de Homepage: http://www.schwimmhilfen-system.de

Vertrieb:

Eva Gardos
Wilhelmstr. 18
80801 München
Telefon: 08051 9659525 E-Mail: mail@schwimmhilfensystem. de Homepage: http://www.schwimmhilfen-system.de

Es liegen keine technischen Daten vor

Schlagworte

ISO

Ähnliche Produkte in REHADAT suchen:
Ähnliche Produkte europaweit in EASTIN suchen:

ICF-Items

Referenznummer:

M/26717


Quelle:

IDTS


Informationsstand: 09.03.2020