Inhalt

Urinbeutel mit Ablassöffnung

Urinbeutel mit Ablassöffnung sind mit einem Katheter oder Urinalkondom verbunden und fangen den abgeleiteten Urin auf. Rücklaufsperren verhindern, dass der Urin vom Beutel zurück in die Urinleiter fließt.

Das Fassungsvermögen kann zwischen 500 und 1300 ml variieren. Über ein Ablaufventil können die Beutel entleert werden, ohne von den Urinleitern getrennt werden zu müssen. Es gibt spezielle Urin-Beinbeutel, welche auch mit einer angewinkelten Form über einen knickfreien Einlauf verfügen und sich der Sitzhaltung anpassen. Bett- oder Nachtbeutel verfügen über ein deutlich höheres Fassungsvermögen als andere Urinbeutel (bis zu 2000 ml).

Produkte (119)