Inhalt

Hilfsmittel Urinal wie Davol Nr. 19

Produktart:

Selbstklebendes Kondom-Urinal
- zur Urinableitung für Männer

Besonderheit:

gebrauchsfertig

Merkmale / Komponenten:

- Urinal für den Tag
- latexhaltig
- mit integriertem Trichter
- Urinaloberteil mit Schraubverschluss-Kappe
- Leibgurt
- Urinalflasche (500 ml)
- Ablaufschlauch mit Verschlussklemme
- Verschraubung für Verbindung mit Schlauch oder Rolltrichter
- 2 Fixierbänder

Preis (ohne Gewähr):

Der Preis ist auf Anfrage über den Fachhandel erhältlich.

Hilfsmittelnummer:

GKV-Hilfsmittelverzeichnis | 15.25.12.0008 | 15.25.12.0003 | 15.25.12.0007

Produktinformationen des Herstellers / Vertriebs:

Weitere Details zum Produkt
Urinal mit Leibgurt
Urinal mit Suspensorium

Weitere Informationen

REHADAT verkauft keine Produkte

Bitte wenden Sie sich an den angegebenen Hersteller oder den/die Vertreiber.

Hersteller:

Sanivita Ludwig Bertram GmbH
Im Torfstich 7
30916 Isernhagen
Telefon: 05136 9759-0 E-Mail: info@sanivita.de Homepage: https://www.sanivita.de

Vertrieb:

Sanivita Ludwig Bertram GmbH
RUSSKA Ludwig Bertram GmbH
Im Torfstich 7
30916 Isernhagen
Telefon: 05136 9759-0 E-Mail: info@sanivita.de Homepage: https://www.sanivita.de

Apotheken und Pharma-Großhandel
Adressen können im Internet recherchiert werden.

Technische Daten:

Artikel-Nr.Pharma-Zentral-Nr.HMV-Nr.
550900190725782515.25.12.0008

Sonstiges:

- Verpackungseinheit: 1 St.
- der Leibgurt ist individuell verstellbar
- der integrierte Penistrichter kann auf die richtige Größe zugeschnitten werden

Lieferumfang:

- Urinaloberteil mit Schraubverschluss-Kappe
- Leibgurt
- Urinalflasche
- Ablaufschlauch mit Verschlussklemme
- Verschraubung für Verbindung mit Schlauch oder Rolltrichter
- 2 Fixierbänder

Ähnliche Produkte:

Diese Produktbeschreibung ist ein Beispiel für ein ähnliches Produkt, das von dem unten
angegebenen Hersteller im Hilfsmittelverzeichnis aufgeführt ist:
ProduktArtikel-Nr.HMV-Nr.
Russka-Urinal55000500 - 5500100015.25.12.0003
Urinal mit Leibgurt55050000 - 5506000015.25.12.0007

Referenznummer:

IW/092409.51


Quelle:

DIAS


Informationsstand: 24.04.2018