Versorgung und Hygiene

Für eine Teilhabe am Gesellschafts- oder Berufsleben muss die körperliche Versorgung gewährleistet sein. Diese Hilfsmittel erleichtern die selbständige Hygiene und beugen Verletzungen vor.

Für die tägliche Versorgung muss eine Person zur Toilette gehen, sich waschen oder anziehen können. Für inkontinente Personen oder Stomaträger gibt es eine Vielzahl an Hilfsmittel, die den Versorgungsprozess vereinfachen und unterstützen. Für bettlägerige Personen ist eine Dekubitusprophylaxe entscheidend, um den Körper zu schützen.

Unterbereiche