Inhalt

Hilfsmittel
Optionen für Cicatrex Maßanfertigungen

Produktart:

Optionen für Cicatrex Maßanfertigungen

Es gibt eine Abbildung zu diesem Produkt:
Optionen für Cicatrex Maßanfertigungen

Preis (ohne Gewähr):

Die Preise sind auf Anfrage beim Hersteller / Vertreiber erhältlich.

Weitere Informationen

Produktinformationen des Herstellers / Vertriebs:

Weitere Details zum Produkt

REHADAT verkauft keine Produkte

Bitte wenden Sie sich an den angegebenen Hersteller oder den/die Vertreiber.

Hersteller:

THUASNE France
118 - 120 Rue Marius Aufan
92300 Levallois-Perret
Frankreich Telefon: +33 1 4105-9292 E-Mail: info@thuasne.fr Homepage: https://fr.thuasne.com/fr

Vertrieb:

THUASNE DEUTSCHLAND GmbH
Im Steinkamp 12
30938 Burgwedel
Deutschland Telefon: 05139 988-0 E-Mail: info@thuasne.de Homepage: https://thuasne.de

Sanitätsfachhandel
Örtliche Sanitätshäuser und Orthopädie-technische Fachbetriebe
Homepage: https://biv-ot.org/ueber_uns/mitglieder/sanitaetshausdatenbank/index_ger.html

Optionen / Zubehör:

- Steckdefizit Ausgleich
- Verschlüsse
- Druckpelotte
- Finger- und Zehenspreizer
- Silon-Tex
- kompressionsfreies Material
- Nähte
- anatomische Anformung

Steckdefizit-Ausgleich:
- zur Berücksichtigung von Kontrakturen in Arm- oder Kniebeuge
- vermeidet Faltenbildung

Verschlüsse:
- erleichtern das An- und Ausziehen der Kleidung, insbesondere für immobile Patienten
- können individuell positioniert werden

Druckpelotte:
- dient der partiellen Druckerhöhung oder dem Aufbau eines Druckes
- wird eingenäht oder lose beigelegt
- kann mit Silon-Tex kombiniert werden

Finger- und Zehenspreizer:
- zur Druckerhöhung im Bereich der Finger- bzw. Zehenzwischenräume
- wird an Handschuh/Zehenbandagen angepasst und mit dem jeweiligen Kompressionsteil getragen

Silon-Tex:
- bildet einen okklusiven Verband und hält die Narbe geschmeidig und elastisch
- wird in die Kleidung eingenäht

kompressionsfreies Material:
- zur Erhöhung des Tragekomforts in der Achsel und im Brustbereich, wenn in den entsprechenden Körperregionen keine Kompressionstherapie erforderlich ist

Nähte:
- flache, außen liegende Nähte zur Versorgung der sensiblen Haut

Kopf (3405 1) / Optionen (3498 1): Nasenabdeckung

Oberkörper (3405 2) / Optionen (3498 2):
- Kragen mit 1 Verschluss
- Ärmel lang: 1 Stück bis max. Handgelenk
- Brustkörbchen: 1 Stück mit/ohne Kompression
- Bauchdeckenverstärkung, diagonal
- Schrittgurt mit 2 Klettverschlüssen
- Eingriff Herren: Querschlitz für Body
- Bein kurz: 1 Stück bis max. Knie
- Bein lang: 1 Stück bis max. Knöchel
- Fuß offen/geschlossen: 1 Stück bei Body mit Bein

Hand/Arm (3405 3) / Optionen (3498 3):
- Kompressionsnähte: 1 bis 4 Stück pro Hand
- Fingerspreizer: an Handschuh angepasst
- Verlängerung ellenbogenübergreifend
- Schulterkappe, -gurt oder BH-Schlaufe

Bauch/Bein (3405 4) / Optionen (3498 4):
- Hosenträger
- Leibteilverlängerung
- Bauchdeckenverstärkung, diagonal
- Bein kurz: 1 Stück bis max. Knie
- Bein lang: 1 Stück bis max. Knöchel
- Schritt geschlossen
- Eingriff Herren (Querschlitz)
- Fuß offen/geschlossen, 1 Stück

Fuß/Bein (3405 5) / Optionen (3498 5):
- Spitze geschlossen, 1 Stück
- Zehen (bis A-D): offen oder geschlossen, 1 bis 5 Stück pro Fuß
- Kompressionsnähte: 1 bis 4 Stück pro Fuß
- Zehenspreizer: an Strumpf angepasst
- Hüftbefestigung

allgemeingültige Optionen (3498 9):
- Amputationsfertigung: pro Amputation
- Haftband
- Streckdefizit
- Verschluss: Reiß-, Klettverschluss, Haken/Ösen
- zusätzliche Öffnung: für Ohr, Katheter, Anus praeter, etc.
- Druckpelotte: lose, zugeschnitten und beschliffen
- Druckpelotte: eingenäht
- Silon-Tex: eingenäht
- Silon-Tex: mit Druckpelotte

Referenznummer:

D/00566


Quelle:

IW


Informationsstand: 04.05.2017