Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag
Titel der Veröffentlichung: Nutzerzentrierte Entwicklung eines roboterbasierten Telerehabilitationssystems für Schlaganfallpatienten

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen: Impulse für die Rehabilitation, Band 13

Autor/in:

Ivanova, Ekaterina; Jankowski, Natalie; Lorenz, Katharina

Herausgeber/in:

Pfannstiel, Mario A.; Da-Cruz, Patrick; Mehlich, Harald

Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer Gabler, 2019

Jahr:

2019

Der Text ist von:
Ivanova, Ekaterina; Jankowski, Natalie; Lorenz, Katharina

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Springer Gabler

Den Text gibt es seit:
2019

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Die Rehabilitation motorischer Fähigkeiten nach Schlaganfall erfordert häufig eine sehr intensive und lang andauernde Behandlung. Bei meist stark begrenzten klinischen Rehabilitationszeiten ist eine Fortsetzung der Bewegungstherapie nach Entlassung aus der Rehaklinik daher von großer Bedeutung, um einen dauerhaften und nachhaltigen Therapieerfolg zu erzielen.

Allerdings bestehen derzeit große Defizite, eine adäquate Anschlusstherapie in der häuslichen Umgebung der Patienten zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang bieten Telerehabilitationssysteme, die ein Bewegungstraining unter Fernbetreuung ermöglichen, einen interessanten Lösungsansatz.

Da Patient:innen solch ein System im häuslichen Setting eigenständig bedienen können müssen, ist es unabdingbar, den Fokus bei der Entwicklung auf einen möglichst nutzerzentrierten Aufbau zu legen und damit von Beginn an die Bedürfnisse und Anforderungen der Nutzer:innen zu berücksichtigen. In diesem Beitrag wird die nutzerzentrierte Entwicklung eines Telerehabilitationssystems für Schlaganfallpatient:innen im häuslichen Setting vorgestellt.

Insbesondere werden die durchgeführten Nutzerstudien mit Patient:innen sowie die Ergebnisse der therapeutischen Anforderungsanalyse an das multimodale robotergestützte Telesystem für die motorische Rehabilitation dargestellt und diskutiert. Außerdem werden das Konzept und das Gesamtsystem, bestehend aus Patient:innen- und Therapeut:innenstation, vorgestellt.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Springer Gabler
https://link.springer.com/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Springer Gabler
https://link.springer.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV8522x08

Informationsstand: 05.11.2021