Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt

Sauerstoffausrüstung

Verengte Atemwege, Herzerkrankungen, Durchblutungsstörungen oder ein Verlust an Lungenbläschen können Ursachen für die mangelhafte Versorgung mit Sauerstoff sein.

Zur Behandlung werden Druckminderer, Flüssigsauerstoffsysteme, Sauerstoffkonzentratoren, Sauerstofffüllstationen und Sauerstoffsparsysteme eingesetzt.

 

  • Druckminderer reduzieren den Druck aus den Gasflschen, auf den für den Patienten notwendigen Betriebsdruck.
  • Flüssigsauerstoffsysteme lassen flüssigen Sauerstoff zu Gas verdampfen und stellt dieses dem Patienten bei Raumtemperatur zur Verfügung.
  • Sauerstoffkonzentratoren ziehen die Raumlauft ein und filtern diese in die chemischen Bestandteile. Die sauerstoffangereicherte Luft wird direkt an den Patienten weitergeleitet.
  • Sauerstofffüllstationen arbeiten nach dem Prinzip eines Sauerstoffkonzentrators und extrahieren Sauerstoff aus der Raumluft. Der gewonnene Sauerstoff wird verdichtet und anschließend in eine Flasche gefüllt.

Produkte (39)