Inhalt

Hilfsmittel
Push med Ellenbogenbandage

Produktart:

Epikondylitisbandage mit Pelotte

Es gibt eine Abbildung zu diesem Produkt:
Push med Ellenbogenbandage

Indikationen:

- Distorsionen, Kontusionen
- anhaltende Beschwerden nach Dislokationen und/oder Frakturen des Ellenbogens
- degenerative Funktionsstörungen des Ellenbogengelenks

Kontraindikationen:

- Hauterkrankungen oder -verletzungen im Anwendungsbereich
- Empfindungs- und Durchblutungsstörungen im Anwendungsbereich
- Lymphabflussstörungen sowie nicht eindeutige Schwellungen

Merkmale / Komponenten:

- anatomisch geformte, leichte Bandage mit innenliegenden Silikonstreifen
- stufenlos einstellbare Extensionsbegrenzung am Ellenbogengelenk durch unelastische Klettgurte
- hierdurch wird das Überstrecken des Gelenks verhindert
- gewünschte Begrenzung ist leicht mit einer Hand einzustellen
- Bandsystem hält hohen Zugkräften in verschiedene Richtungen stand
- durch den Reißverschluss ist ein leichtes An- und Ablegen der Bandage möglich
- links und rechts einsetzbar
- erhältlich in 5 Größen und als Maßanfertigung
- Farbe: grau/aubergine

Preis (ohne Gewähr):

Der Preis ist auf Anfrage über den Hersteller / Vertrieb erhältlich.

Weitere Informationen

Produktinformationen des Herstellers / Vertriebs:

Weitere Details zum Produkt

REHADAT verkauft keine Produkte

Bitte wenden Sie sich an den angegebenen Hersteller oder den/die Vertreiber.

Hersteller:

Nea International B.V.
Maastricht
Niederlande Telefon: +31 43 4079220 E-Mail: info@push.eu Homepage: https://www.push.eu/de

Vertrieb:

Ofa Bamberg GmbH
Laubanger 20
96052 Bamberg
Deutschland Telefon: 0951 6047-0 E-Mail: info@ofa.de Homepage: https://www.ofa.de

Technische Daten:

GrößeEllenbogenumfang
122 - 24 cm
224 - 26 cm
326 - 28 cm
428 - 32 cm
532 - 36 cm

Schlagworte

ISO

Ähnliche Produkte in REHADAT suchen:
Ähnliche Produkte europaweit in EASTIN suchen:

ICF-Items

Referenznummer:

OO/00469


Quelle:

KBV


Informationsstand: 30.12.2020