Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Private Krankheitskostenversicherung: Erstattungsfähigkeit von Kosten für die Wartung eines Hilfsmittels

Gericht:

BGH 4. Zivilsenat


Aktenzeichen:

IV ZR 14/17


Urteil vom:

07.11.2018


Grundlage:

MB/KK 2009 § 1 Abs. 3



Leitsatz:

Zur Erstattungsfähigkeit von Kosten für die Wartung eines Hilfsmittels (hier eines computergesteuerten Kniegelenks einer Beinprothese) in der privaten Krankheitskostenversicherung.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

AG Stuttgart, Urteil vom 20.04.2016 - 50 C 5956/15
LG Stuttgart, Urteil vom 14.12.2016 - 4 S 160/16



Quelle:

Rechtsprechung im Internet


Referenznummer:

R/R8081


Weitere Informationen

Themen:
  • Hilfsmittel /
  • Hilfsmittel für die Mobilität /
  • Leistungsträger /
  • Private Krankenversicherung

Schlagworte:
  • Beinprothese /
  • BGH /
  • Hilfsmittel /
  • Instandhaltungskosten /
  • Knieprothese /
  • Kosten /
  • Kostenerstattungsanspruch /
  • Krankenversicherung /
  • Ordentliche Gerichtsbarkeit /
  • private Krankenversicherung /
  • Urteil /
  • Vertragsbedingung


Informationsstand: 05.04.2019

in Urteilen und Gesetzen blättern