Batterien und Batterieladegeräte für Rollstühle

Für Elektrorollstühle gibt es Blei- und Lithium-Ionen-Akkumulatoren sowie entsprechende Ladegeräte.

Der Einsatz von Lithium-Ionen-Akkus senkt das Gesamtgewicht eines Rollstuhls und ermöglicht die Konstruktion von faltbaren Elektrorollstühlen.

Mehr zum Thema

Unterbereiche

Detailansicht

Produktangaben

Modell:

Batterieladegerät 24V/5A / Batterieladegerät 24V/10A



Produktart:

Eingekapselte, wartungsfreie Bleibatterien für Reha-Fahrzeuge

Einsatzbereiche:

Nachladen der Batterien von Elektrischen Rollstühlen, Elektro-Scootern, Treppenliftern und Patientenliftern

Beschreibung:

Die Batterieladegeräte wurden für den Reha-Bereich konstruiert und entwickelt. JK-Ladegeräte sind fehlergeschützt und verfügen über Anzeigen für Ladezustand und Störungen. Die Ladegeräte sind, laut Anbieter, unempfindlich gegen Wasser, Staub, Stöße, Hitze und Kälte.

Technische Daten:

CCC405
Ladestrom (geglättet):5 A
Kompatible Batterien:24 V, 20 Ah .. 50 Ah – Typ, Gel, AGM
Maße, B x H x T (inkl. Griff):220 mm x 75 mm x 205 mm
Gewicht:2,5 kg
Preis:267,53 EUR

CCC410
Ladestrom (geglättet):10 A
Kompatible Batterien:24 V, 40 Ah .. 100 Ah – Typ, Gel, AGM
Maße, B x H x T (inkl. Griff):220 mm x 75 mm x 205 mm
Gewicht:2,6 kg
Preis:401,63 EUR

Preis (ohne Gewähr):

inklusive MwSt.
Endverbraucherpreis
Preisdatum: 26.08.2013

Produktinformationen des Herstellers/Vertriebs:

Weitere Details zum Produkt


REHADAT verkauft keine Produkte!

Bitte wenden Sie sich an den angegebenen Hersteller oder den/die Vertreiber.


Hersteller:

J.K. Medico Electronics


Vertrieb:

J.K. Medico Electronics



Links zu weiteren Datenbanken und Schlagworte

Ähnliche Produkte in REHADAT suchen: I S O ISO 12 24 24 / 12 24


Ähnliche Produkte europaweit in EASTIN suchen: I S O ISO 12 24 24 / 12 24



ICF-Items:
Quelle:

IW


Schlagworte:
  • Batterieladegerät /
  • Batteriezubehör /
  • ISO 12 24 /
  • ISO 12 24 24 /
  • jpg /
  • Ladegerät für Elektrorollstuhl /
  • Mobilitätshilfe /
  • Rollstuhlfahrer


Referenznummer:

M/26344


Informationsstand: 29.01.2015