Inhalt

Fahrräder mit Hilfsmotor und Elektrofahrräder

Zwei- und Dreiräder mit Hilfsmotoren unterstützen die fahrende Person beim Treten, so dass das Fahren leichter ist.

Diese Fahrräder (auch Pedelecs genannt) eignen sich zum Beispiel für Personen mit verminderter Muskelkraft. Es gibt Modelle mit zwei oder mehr Rädern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie für unterschiedliche Körpergrößen und Beinlängen. In der Regel lässt sich die Stärke der Hilfsmotor-Unterstützung individuell einstellen.

Reine Elektrofahrräder fahren auf Knopfdruck, auch wenn nicht in die Pedale getreten wird.

Mehr zum Thema

Produkte (15)