in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Pneumologische Rehabilitation

Ein Lehr- und Lernbuch für das Reha-Team



Autor/in:

Schultz, Konrad; Buhr-Schinner, Heike; Vonbank, Karin [u. a.]


Herausgeber/in:

D-A-CH AG Pneumologische Rehabilitation


Quelle:

München-Deisenhofen: Dustri, 2019, XXII, 754 Seiten, ISBN: 978-3-87185-521-4


Jahr:

2019



Abstract:


Pneumologische Rehabilitation ist ein umfassendes Behandlungsangebot für Menschen mit symptomatischen, zumeist chronischen Erkrankungen der Atmungsorgane, die zu erheblichen Einschränkungen der Alltagsaktivitäten und der Lebensqualität führen.

Basierend auf einem Reha-spezifischen 'Patienten-Assessment' welches systematisch die körperlichen, psychischen und sozialen Krankheitsfolgen auf Aktivitäten und Teilhabemöglichkeiten am normalen Leben erfasst, wird ein individuelles Therapieprogramm erstellt, welches neben der erforderlichen medikamentösen Behandlung aus einer Vielzahl von nicht-medikamentösen Therapieverfahren besteht. Das übergeordnete Ziel ist eine langfristige förderliche Verhaltensmodifikation.

Die D-A-CH-AG 'Pneumologische Rehabilitation im deutschsprachigen Europa' führt seit 2008 regelmäßige interprofessionelle DACH-Kongresse durch, die alternierend jeweils in Deutschlang (D), Österreich (A) und der Schweiz (CH) stattfinden. Zum 10-jährigen Jubiläum dieser Zusammenarbeit erscheint das vorliegende Lehr- und Lernbuch, in dem der 'State-of-the-Art' der pneumologischen Rehabilitation präsentiert wird und dabei die langjährige persönliche Erfahrung einer Vielzahl renommierter Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Berufsgruppen aus den drei Ländern einfließt.

Pneumologische Rehabilitation ist effektiv, aber nicht trivial, hier steht's wie's geht.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Dustri-Verlag
Homepage: https://www.dustri.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1763


Informationsstand: 08.07.2019

in Literatur blättern