Inhalt

Personenüberwachung und Personenortung

Menschen, die noch mobil, aber häufig desorientiert sind, benötigen zum persönlichen Schutz eine stetige Ortsüberwachung.

Armbänder oder andere Messgeräte erfassen auffällige Bewegungen oder das Verlassen eines bestimmten Bereiches und leiten die Informationen an eine Meldestelle weiter. Zudem können diese Personen über GPS (Global Positioning System) geortet werden. Trittmatten vor Türen oder Betten signalisieren, wenn die Person bestimmte Örtlichkeiten betritt oder verlässt.

Produkte (25)