Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Hörtraining verhilft zu besserem Verstehen im Störgeräusch


Autor/in:

Schumann, Annette


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Spektrum Hören, 2016, 36. Jahrgang (Ausgabe 5), Seite 11-12, Heidelberg: Median, ISSN: 0947-7748


Jahr:

2016



Abstract:


Hören ist für eine reibungslose Kommunikation von großer Bedeutung. Dabei muss unser Gehör viele akustische Reize herausfiltern, verarbeiten und speichern. Doch für hörbeeinträchtigte Menschen ist es gerade bei einer großen Geräuschkulisse schwierig, ihr Gegenüber zu verstehen oder sich an Gesprächen zu beteiligen.

In dem Beitrag stellt Frau Dr. Annette Schumann Ergebnisse der Studie zur Verbesserung von Sprachverstehen durch Hörtraining dar.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


SPEKTRUM HÖREN - Das Magazin für Schwerhörigkeit
Homepage: https://www.spektrum-hoeren.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0176/0071


Informationsstand: 27.09.2016

in Literatur blättern