Inhalt

Adresse
Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. Arbeitskreis Nachteilsausgleiche

Adresse / Kontaktdaten

Frauenbergstr. 8
35039 Marburg
Hessen
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 06421 94888-0 Telefax: 06421 94888-10 E-Mail: info@dvbs-online.de info@dvbs-online.de Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/verein_5/arbeitskreise/arbeitskreis-nachteilsausgleiche Homepage: https://www.dvbs-online.de

Eigendarstellung / Auszug:

Der AKN befasst sich mit rechtlichen Regelungen und Entwicklungen, die für blinde und sehbehinderte Menschen von Bedeutung sind. Er erarbeitet Empfehlungen und Vorlagen für die Vereinsorgane des DVBS (Vorstand, Arbeitsausschuss und Mitgliederversammlung) und hält dabei Kontakt zu anderen Selbsthilfeorganisationen.

Die wichtigsten Themen für den Arbeitskreis waren und sind:

  • Schaffung und Aktualisierung von Gleichstellungsgesetzen und Diskriminierungsverboten
  • Herstellung von Barrierefreiheit auf den Gebieten von Information und Kommunikation einschließlich des Urheberrechts
  • Reform der Eingliederungshilfe
  • Finanzierung der Elementarrehabilitation
  • Verbesserung des Ausbildungs- und Studienbedingungen einschließlich der Finanzierung des Studiums
  • Hilfen bei der Eingliederung in das Arbeitsleben und bei der beruflichen Fortbildung
  • Finanzierung der Arbeitsassistenz aus Mitteln der Ausgleichsabgabe
  • Gewährung der notwendigen Hilfsmittel durch die Kostenträger, insbesondere die Krankenkassen
  • Entwicklungen beim Blinden- und Sehbehindertengeld
  • Zulassung blinder Menschen zum Schöffenamt
In den letzten Jahren beschäftigte sich der AKN vor allem mit der Erarbeitung und Aktualisierung des „Wegweisers Sozialpolitik“ (WWS) und der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) in Deutschland.

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Leitung und Ansprechperson:
Dr. Otto Hauck
dr.otto.hauck@gmx.de


Die ständig aktualisierten Adressen der Berufsfachgruppen und weitere Anschriften des DVBS werden auf dessen Homepage veröffentlicht.

Referenznummer:

R/ADML4


Informationsstand: 29.10.2020