Inhalt

Ausgabesoftware, Screenreader, Sprachausgabe

Starke Vergrößerungen oder das Vorlesen von Bildschirminhalten machen Texte oder Grafiken für Menschen mit Sehbehinderung zugänglich.

In Punktschrift umgewandelte Texte sind für Blinde lesbar. Dies ist jedoch nur in Kombination mit einer Braillezeile möglich. Der Screenreader wandelt neben den Texten auch die Steuerung und sonstige Bildschirmelemente in Punktschrift um, während Sprachsynthesizer die Inhalte vorlesen. Ein Text-to-Speech-System (TTS) gibt Fließtext mithilfe einer akustischen Sprachausgabe wieder.

Videosysteme mit elektronischer Bildvergrößerung finden Sie bei den Sehhilfen.

Produkte (23)