Umfeldsteuerungen und Bedienhilfen

Umfeldsteuerungen, Schalter und Türen- sowie Fenster- oder Sonnenblendenöffner sind elektrische Bedienelemente. Sie steuern Einrichtungen im persönlichen Umfeld oder am Arbeitsplatz.

Menschen mit eingeschränkten Körperfunktionen können Geräte und elektrische Installationen mittels Umfeldsteuerungen steuern. Hierbei werden Signale per Infrarot oder Funk zur Gerätesteuerung übertragen. Im Gegensatz zu einer Smart Home Ausstattung muss sich eine Umfeldsteuerung in einem bestimmten Entfernungsradius bewegen, um einen Gegenstand zu steuern.

Durch die Betätigung eines Knopfes oder durch die Messung eines Sensors werden die Öffner aktiviert. Beim Öffnen oder Schließen erkennen die Sensoren , ob sich etwas im Weg befindet. Die dafür notwendige Technik kann auch an bestehenden Produkten nachgerüstet werden.

Unterbereiche

Symbolbild, Umfeldkontrollgerät mit Infrarot-Handsender

Umfeldsteuerung, Fernbedienungen

Umfeldsteuerungen ermöglichen die Bedienung von Geräten über Infrarot- oder Funkübertragung. Die Steuerung erfolgt per Taster, Sprache, Lidschlag, Augenbewegungen oder eine Saug/Blas-Funktion.

Mehr anzeigen

Symbolbild, Lippentaster

Schalter

Schalter, Sensoren und Drucktasten unterstützen Menschen mit unterschiedlichen körperlichen Funktionsbeeinträchtigungen bei der Bedienung von Geräten in ihrem Umfeld.

Mehr anzeigen

Symbolbild, Türschließer

Türöffner und Türschließer

Türen können berührungslos oder per Knopfdruck geöffnet oder geschlossen werden.

Mehr anzeigen

Symbolbild, elektrischer Fensteröffner

Fensteröffner und Fensterschließer

Fenster können automatisch durch eine Fernbedienung geöffnet oder geschlossen werden.

Mehr anzeigen

Symbolbild, Sonnenblende

Sonnenblendenöffner und Sonnenblendenschließer

Automatische Sonnenblenden sind durch eine Fernbedienung oder durch Sensoren steuerbar.

Mehr anzeigen

Weitere oder ergänzende Produkte

Türen, Fenster, Schwellen, Bodenbeläge