Inhalt

Hebebühnen und Rollstuhllifte

Diese Produkte bestehen aus einem Lifter mit einer Plattform, welche sich zwischen zwei oder mehreren Ebenen bewegen kann.

Der Höhenunterschied ist definierbar und lässt sich zur Überbrückung einer Treppe verwenden. Es gibt keinen Schacht oder kein Dach, wodurch diese Produkte sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet sind. Hebebühnen sind nicht an Treppen gebunden und können überall entweder als fest installierte oder als mobile Variante eingesetzt werden. 

Hebebühnen können zwei oder mehrere Ebenen verbinden. Die maximale Höhe ist dabei auf 3 Meter beschränkt. Da sie sowohl innerhalb, als auch außerhalb von Gebäuden eingesetzt werden können, gibt es Modelle aus Aluminium oder wetterbeständigerem Edelstahl. Für die Benutzung ist keine Befestigung an Wänden oder Boden notwendig. Die Stellfläche sollte nur eben und tragfähig sein. Da kein Schacht benötigt wird nimmt die Hebebühne nur eine geringe Stellfläche in Anspruch. Zur Inbetriebnahme ist ein Stromanschluss mit 230 Volt von Nöten.

Sie können sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich eingesetzt werden. Dabei sind unterschiedliche Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Während im privaten Bereich Sicherheitsbügel benötigt werden, sind im öffentlichen Bereich kontaktgesicherte Türen erforderlich. Darüber hinaus verfügen alle Varianten ein Geländer, Abrollschutz, eine Totmannsteuerung und eine mechanische Notabsenkung. Optional können an den oberen Etagen Sicherheitstüren angebracht werden.

Produkte (34)