Inhalt

in Produkten blättern

Produktangaben

Modell:

Leitsystemplatten



Produktart:

- Noppen- und Rillenplatten
- taktiles / optisches Bodenmaterial
- Bodenindikator
- Blindenleitsystem
- Leitsystem für Sehbehinderte

Einsatzbereiche:

- für blinde Personen
- für Sehbehinderte
- zur Orientierung im Straßenverkehr
- Leitsystem
- zur Verkehrsraumgestaltung

Beschreibung:

Taktile Orientierungshilfen ermöglichen blinden und sehbehinderten Personen eine einfachere Orientierung im Straßenverkehr.
Platten mit Rillen- oder Noppenstruktur finden in Form von Aufmerksamkeitsfeldern, Begrenzungs- oder Schutzstreifen und Leitrichtungen an zum Beispiel Haltestellen, Bahnübergängen, Fußgängerüberwegen oder bei Niveauwechsel im Straßenverkehr aber auch in öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen Anwendung.
Bei diesen Platten ist es notwendig, dass die Felder sich deutlich vom umgebenden Bodenbelag abheben und die Struktur durch
einen Langstock oder auch durch die Füße ertastet werden kann. Ein- oder beidseitig neben den Leitsystemen sollten Begleitstreifen mit einer planen, fugenarmen Oberfläche, die sich farblich und strukturell von den Noppen- oder Rillenplatten absetzt, positioniert werden. Diese dienen zur besseren Unterscheidung des Leitsystems vom normalen Straßenbelag.

Material:
Zur leichteren akustischen Unterscheidung bestehen die Noppen- und Rillenplatten aus Faserbeton. Durch einen guten Farb- und Leuchtdichtenkontrast sind die taktilen Bodenplatten auch für Sehbehinderte leichter zu erkennen und zu unterscheiden.

Anwendungsbeispiel:
Bodenplatten mit Rillenstruktur werden für Leitstreifen oder auch für Auffangstreifen verwendet. Bei einer Verwendung als Leitstreifensystem wird der Nutzer anhand einer durchgehenden, linienförmig angeordneten Struktur zielgerichtet vom Ausgangspunkt bis zum vorgegebenen Endpunkt geführt.
Die Anwendung dieses Leitsystems ist besonders
- zur Führung in unübersichtlichen oder belebten Bereichen
- zur Führung von einem Gebäude zu einem anderen
- vom Hauseingang zu einem Informationsstand sinnvoll.
Als Auffangstreifen verbindet er parallel verlaufende Leitstreifen um
- auf das Ende von Leitstreifen am Bahnsteig oder Haltestellenende
- auf Zu- oder Abgänge mit Niveauwechsel, die in der Längsrichtung der Bahnsteige / Haltestellen ausgerichtet sind, aufmerksam zu machen.
Während die Bodeninformationen mit Trapezstruktur die Nutzer beispielsweise zu einem Gebäude hinführen, weisen Bodeninformationen mit Noppenstruktur in Form von Aufmerksamkeitsfelder auf Weggabelungen oder Gefahrenbereiche hin.

Technische Daten:

FormLängeTiefeHöheEUR (Stk./Pal.)
Noppenstruktur:20 cm20 cm8 cm144,00
30 cm30 cm1,5 cm160,00
30 cm30 cm3 cm92,00
30 cm30 cm4 cm144,00
30 cm30 cm5 cm120,00
30 cm30 cm6 cm96,00
30 cm30 cm8 cm72,00
40 cm40 cm8 cm27,00
Rillenstruktur:30 cm30 cm1,5 cm160,00
30 cm30 cm3 cm92,00
30 cm30 cm4 cm144,00
30 cm30 cm5 cm120,00
30 cm30 cm6 cm96,00
30 cm30 cm8 cm80,00
30 cm30 cm12 cm48 cm
Rillenhöhe:4 mm
Noppenhöhe:4 mm
Noppenbreite:2,5 cm

Sonstiges:

- die Platten sind in A10 und A20 Packungen erhältlich

Preis (ohne Gewähr):

Der Preis ist auf Anfrage über den Hersteller / Vertrieb erhältlich.

Produktinformationen des Herstellers/Vertriebs:

Weitere Details zum Produkt


REHADAT verkauft keine Produkte!

Bitte wenden Sie sich an den angegebenen Hersteller oder den/die Vertreiber.


Hersteller:

IKM - Betonsteinwerk Knapp & Co GmbH


Vertrieb:

IKM - Betonsteinwerk Knapp & Co GmbH



Links zu weiteren Datenbanken und Schlagworte

Ähnliche Produkte in REHADAT suchen: I S O ISO 18 33 15 / 18 33


Ähnliche Produkte europaweit in EASTIN suchen: I S O ISO 18 33 15 / 18 33



ICF-Items:

Referenznummer:

IW/183315.19


Informationsstand: 28.11.2016

in Produkten blättern