Inhalt

Krane und Lastaufnahmemittel

Krane bewegen Lasten meist vertikal und horizontal. Lastaufnahmemittel (u. a. Magnete, Greifer) sind das Bindeglied zwischen der Hebevorrichtung und der Last. Diese Vorrichtungen ersetzen hohe körperliche Hebe- und Greifkräfte, die das Muskel-Skelett-System schädigen können.

Hydraulische Werkstattkrane und Portalkrane werden für Schwerlastbewegungen verwendet. Leichte Werkstattkrane mit Fahrgestellen sind flexibel einsetzbar.
Saugheber eignen sich gut für glatte Oberflächen wie Glasscheiben. Werkzeugaufhängungen wie Federzüge und Gewichtsausgleicher (Balancer) erleichtern zum Beispiel Montagearbeiten, da das Heben Bücken zum Aufnehmen und Ablegen von schwerem Werkzeug entfallen. Bei Federzügen wird das Werkzeug nach dem Gebrauch in die Ursprungsposition zurückgezogen.

Produkte (42)