in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ergonomie

Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen



Autor/in:

Schmidtke, Heinz; Jastrzebska-Fraczek, Iwona


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

München: Hanser, 2013, 816 Seiten: Fester Einband, ISBN: 978-3-446-43480-6 (Print); 978-3-446-43546-9 (E-Book)


Jahr:

2013



Abstract:


Zahlreiche Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Richtlinien, Regeln sowie nationale und internationale Normen verlangen von den Herstellern technischer Produkte die Berücksichtigung gesicherter arbeitswissenschaftlich-ergonomischer Erkenntnisse sowohl in der Entwicklung und Produktion dieser Güter als auch bei deren Gebrauch durch den Nutzer. Bei dieser Flut von Vorgaben ist die Gefahr groß, dass der Hersteller einzelne übersieht und damit nicht einhält.

Hier setzt das Buch an. Es ist so aufgebaut, dass für alle in Mensch-Maschine-Systemen vorkommenden technischen Komponenten, Umweltfaktoren und Arbeitsaufgaben eine Objektbeschreibung erfolgt, an die sich eine ergonomische Forderung als 'Sollvorgabe' anschließt. Für jede Vorgabe existiert ein Quellenhinweis, sei es der Verweis auf eine Norm, eine Literaturstelle oder auf eine Expertenempfehlung. Damit bietet das Werk einen umfassenden Überblick über die relevanten Vorschriften.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Carl Hanser Verlag
Homepage: https://www.hanser.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3706


Informationsstand: 11.11.2014

in Literatur blättern