in Produkten blättern

Produktangaben

Modell:

Lernsoftware Ecopolicy



Produktart:

Simulationsspiel und Strategiespiel

Einsatzbereiche:

Berufstraining

Beschreibung:

Frederic Vester, der Vater des vernetzten Denkens, hat ein kybernetisches Computerspiel geschaffen, um sich auf spielerische Weise mit den komplexen Zusammenhängen in unserer Welt auseinanderzusetzen.

ecopolicy® ermöglicht Jugendlichen, Erwachsenen, Managern und Politikern sich spielerisch in den Umgang mit Komplexität einzuarbeiten, sich auf Basis des Vernetzten Denkens mit komplexen Systemen und der mit Vernetzung verbundenen hohen Dynamik auseinanderzusetzen und an Lösungen für eine tragfähige Zukunft zu arbeiten.

Kybernetische Simulation
Unter dem Motto: Spielen hilft verstehen steuern und entwickeln die Schüler realitätsnahe Spielländer wie das Industrieland Kybernetien, das Schwellenland Kybinnien und das Entwicklungsland Kyborien. Das Spiel simuliert Wirkungszusammenhänge, die sich aus Spielentscheidungen ergeben und schafft Verständnis für die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhänge.

Eigene Spielvarianten
Bei erfolgreicher Strategie kann die Simulation nach eigenen Ideen umgestaltet werden und ermöglicht damit unbegrenzte Spielvarianten.

ecopolicy® ist für Einzelspieler jeden Alters ebenso geeignet wie für den Einsatz in der Gruppe und in Schulen, als Planspiel in Seminaren und Workshops für Politik und Management.

Systemdenken in der Schule über das Spiel hinaus
Mit der ecopolicyade ist für Schüler und Lehrer eine Basis etabliert, konkret den Umgang mit Komplexität zu erlernen. In einer zweiten Phase wird der Wettbewerb für die erfahrenen Schüler und Siegerteams auf der Basis des Sensitivitätsmodells nach Prof.Vester weitergeführt. Mit diesem professionellen Softwarewerkzeug werden von Schülern und Lehrern über das Spiel hinaus eigene komplexe Fragestellungen modelliert und simuliert (zum Beispiel Themen bearbeitet wie Wie bin ich in meinem Beruf erfolgreich? oder Wie soll sich unsere Region zukunftsorientiert entwickeln oder Wie kann unsere Schule besser werden?). Das Sensitivitätsmodell wird üblicherweise in Management und Forschung für die Bearbeitung komplexer Fragestellungen eingesetzt. Für die Jugendlichen und Schulen eröffnen sich durch die Nutzung des Modells ganz neue Wege, professionell, interaktiv und vernetzt an komplexen Themen und Projekten zu arbeiten.

Merkmale / Komponenten:

Voraussetzungen:
- CD-ROM-Laufwerk
- Windowsunterstützte Soundkarte und Lautsprecher
- Windowsunterstützte Maus und Tastatur
- Windows Media Player 9.0 oder höher

Technische Daten:

Betriebssystem:alle Windows-Betriebssysteme inkl. Windows 7
Speicher:mindestens 32 MB Hauptspeicher und mindestens 433 MHz
Grafikkarte:mindestens VGA-Grafik, 16 Bit Farben oder mehr
Unterstützte Bildschirmauflösungen:1024 x 768 und 800 x 600

Preis (ohne Gewähr):

45,00 EUR inklusive 19 % MwSt. (empfohlener Endverbraucherpreis)

Produktinformationen des Herstellers/Vertriebs:

ecopolicy
ecopolicyade
Youtube-Video


REHADAT verkauft keine Produkte!

Bitte wenden Sie sich an den angegebenen Hersteller oder den/die Vertreiber.


Hersteller:

Management Cybernetics Bionics Publishing House GmbH


Vertrieb:

Management Cybernetics Bionics Publishing House GmbH



Links zu weiteren Datenbanken und Schlagworte

Ähnliche Produkte in REHADAT suchen: I S O ISO 28 27 07 / 28 27


Ähnliche Produkte europaweit in EASTIN suchen: I S O ISO 28 27 07 / 28 27




Referenznummer:

IW/282718.001


Informationsstand: 04.06.2019

in Produkten blättern