Inhalt

Hilfsmittel
Alu-Gasflasche

Produktart:

Gasflasche aus Aluminium
verschiedene Ausführungen

Es gibt 4 Abbildungen zu diesem Produkt:

  1. ALUGAS Griffflasche
  2. ALUGAS Kragenflasche
  3. Detail: Füllstandsanzeiger
  4. ALUGAS Sortiment

Besonderheit:

geringes Gewicht

Einsatzbereiche:

zum Beispiel zur Entlastung des Muskel-Skelett-Systems

Beschreibung:

Die Produktauswahl und Beschreibung der ergonomischen Vorteile erfolgte durch die AG Ergonomie der BG Bau:
Bei der Verwendung von Flüssiggas zur Versorgung von flüssiggasbetriebenen Geräten auf Baustellen werden die Gasflaschen häufig von Hand transportiert. Das hohe Gewicht herkömmlicher Stahlflaschen führt zu einer starken körperlichen Belastung. Die Verwendung von Alu-Gasflaschen erleichtert den Transport und reduziert die körperliche Belastung. Durch die Gewichtsersparnis beim Heben und Tragen der Flaschen werden der Rücken und die Gelenke geschont und die Belastung des Beschäftigten reduziert. Da Verstopfungen der Düsen durch Rost ausbleiben, entstehen keine unnötigen Arbeitsausfälle.

Merkmale / Komponenten:

- Gewichtsreduzierung: ca. 50 % gegenüber Stahl-Gasflaschen
- keine Verstopfungsgefahr

Preis (ohne Gewähr):

Der Preis ist auf Anfrage über den Hersteller / Vertrieb erhältlich.

Weitere Informationen

Produktinformationen des Herstellers / Vertriebs:

Informationen des Herstellers
Informationen der BG Bau Ergonomie

REHADAT verkauft keine Produkte

Bitte wenden Sie sich an den angegebenen Hersteller oder den/die Vertreiber.

Hersteller:

ALUGAS -Vertrieb von Gasflaschen GmbH & Co. KG
Industriepark Pferdsfeld 214
55566 Bad Sobernheim
Telefon: 06756 9111-0 E-Mail: info@alugas.de Homepage: http://www.alugas.de

Vertrieb:

ALUGAS -Vertrieb von Gasflaschen GmbH & Co. KG
Industriepark Pferdsfeld 214
55566 Bad Sobernheim
Telefon: 06756 9111-0 E-Mail: info@alugas.de Homepage: http://www.alugas.de

Technische Daten:

Je nach Modell
Höhe:390-941 mm
Durchmesser:ca. 300 mm
Volumen:14,5-50 l
Gewicht:6,1-24,5 kg

Referenznummer:

IW/243603.003


Quelle:

IW


Informationsstand: 10.04.2019