Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

BKK Gesundheitsreport 2020: Mobilität - Arbeit - Gesundheit

Zahlen, Daten, Fakten mit Gastbeiträgen aus Wissenschaft, Politik und Praxis



Sammelwerk / Reihe:

BKK Gesundheitsreport


Autor/in:

Knieps, Franz; Pfaff, Holger; Bernickel, R. [u. a.]


Herausgeber/in:

Knieps, Franz; Pfaff, Holger; BKK Dachverband e.V.


Quelle:

Berlin: MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2020, 1. Auflage, 500 Seiten: PDF, ISBN: 978-3-95466-559-4


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 40,2 MB)


Abstract:


Die Coronavirus-Pandemie hat in vielen Bereichen massive Veränderungen bewirkt, so auch in der Arbeitswelt. Distanz halten zu müssen oder Kontakte ganz zu vermeiden, hat viele dazu gezwungen, andere Formen der Zusammenarbeit zu nutzen. Dies hat aber auch deutlich gemacht, welche bedeutende Rolle Mobilität im Arbeitsalltag spielte und weiterhin spielen wird.

Grund genug also, im diesjährigen Schwerpunktthema des BKK Gesundheitsreports die Mobilität im Arbeitskontext in den Fokus zu rücken. Dabei werden verschiedene Formen der räumlichen Mobilität und deren Auswirkungen betrachtet und des Weiteren Konzepte vorgestellt, die den besonderen Bedingungen mobiler Arbeit Rechnung tragen, aber auch das Vermeiden unnötiger arbeitsbedingter Wegstrecken ermöglichen. Auch schließt sich daran die Frage nach medizinischen Versorgungskonzepten besonders in ländlichen Regionen an.

Um dem nachzugehen, werden Kennzahlen zu Arbeitsunfähigkeit, ambulanter und stationärer Versorgung sowie den Arzneimittelverordnungen im Zusammenhang mit der Distanz zwischen Wohn- und Arbeitsort betrachtet. Ferner zeigen Ergebnisse einer Umfrage zum Schwerpunkthema wichtige Einflussfaktoren und Auswirkungen von Mobilität auf. Überdies bereichern wieder zahlreiche Gastautorenbeiträge aus Wissenschaft, Politik und Praxis mit Berichten zu Mobilitätsanforderungen und ihren Auswirkungen genauso wie zu relevanten Projekten und Initiativen dieses Buch.

Der diesjährige Report will nicht nur Hinweise für Handlungsbedarf in puncto Mobilität und Arbeit aufzeigen, sondern auch Impulse für eine zukünftige bedarfs- und gesundheitsgerechte Gestaltung arbeitsbedingter Mobilität aufzeigen.

- Analysen und Statistiken zum Arbeitsunfähigkeitsgeschehen, sowie zur ambulanten und stationären Versorgung und zu Arzneimittelverordnungen, differenziert nach soziodemografischen, regionalen und arbeitsweltlichen Variablen
- Darüber hinaus Gastbeiträge renommierter Autoren aus Wissenschaft, Politik und Praxis zum Schwerpunktthema Mobilität
- Basis zur Planung gesundheitspolitischer Entscheidungen und gesundheitsfördernder Maßnahmen insbesondere in der Arbeitswelt

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.mwv-berlin.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8310x20


Informationsstand: 04.03.2021

in Literatur blättern