Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Persönliche Schutzausrüstung, Schallschutzwände oder Signalschranken sorgen für Sicherheit am Arbeitsplatz und beugen Erkrankungen durch belastende Umgebungseinflüsse vor. Diese Arbeitsmittel schützen beispielsweise vor Funken, Abgasen, Lärm, Vibrationen und Gefahrstoffen. Sie kennzeichnen Gefahrenbereiche oder reduzieren psychische Belastungen.

Bei der Gefährdungsbeurteilung von Arbeitsplätzen der Beschäftigten mit Behinderungen sind die besonderen Gefährdungen zum Beispiel durch Sinnesbehinderungen oder Mobilitätseinschränkungen zu berücksichtigen.

Unterbereiche