in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Versorgung mit einem Hilfsmittel außerhalb der im Hilfsmittelverzeichnis gelisteten Indikationsbereiche - eine neue Untersuchungs- und Behandlungsmethode im Sinne des § 135 SGB V?

Eine Bewertung der Rechtsprechung des BSG zu neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Sinne des § 135 SGB V am Beispiel des tragbaren Defibrillators LifeVest



Autor/in:

Suoglu, Bingül


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Sozialgerichtsbarkeit (SGb), 2018, 65. Jahrgang (Heft 3), Seite 153, München: Schmidt, ISSN: 0943-1462


Jahr:

2018



Abstract:


Der Beitrag stellt die aktuelle Rechtsprechung des BSG zu Hilfsmitteln, die mit einer neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethode verbunden sind, dar und untersucht, ob diese Grundsätze auf die Versorgung mit der LifeVest außerhalb der Indikationsbereiche des Hilfsmittelverzeichnisses übertragbar sind.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die Sozialgerichtsbarkeit (SGb)
Homepage: https://www.diesozialgerichtsbarkeit.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9116


Informationsstand: 02.09.2019

in Literatur blättern