Update in REHADAT (21.08.2019)

Hilfsmittel für Menschen mit Hörschädigung

Hoerbehinderung-klein

Von innovativen Hörgeräten bis Blitzanzeiger – smarte Technologien sind unerlässliche Helfer, damit sich Menschen mit Gehörlosigkeit oder Schwerhörigkeit im Alltag, in der Ausbildung und im Job verständigen und orientieren können.

Mit Blick auf den Themen-Schwerpunkt „Menschen mit Sinnesbehinderungen“ der kommenden Messe Rehacare im September 2019 hat REHADAT seine Auswahl an beispielhaften Hilfen für Hörgeschädigte aktualisiert und um neue Modelle ergänzt. Aufgegriffen wurden auch Hinweise der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der REHADAT-Umfrage zu „Hörbehinderung im Job“, die derzeit noch ausgewertet wird.

Die relevanten Produkte wie Cochlea-Implantate, Übertragungsanlagen, Telefonhörverstärker oder Signalgeber sind in der Hilfsmittelkategorie "Kommunikation & Informationen" zu finden – inklusive der jeweiligen Firmenadressen.

Darüber hinaus sind Hörhilfen im GKV-Hilfsmittelverzeichnis in der Produktgruppe 13 mit Informationen zu den aktuellen Festbeträgen gelistet.