Inhalt

Antriebseinheiten für manuelle Rollstühle ermöglichen das Zurücklegen längerer Strecken bei höherer Geschwindigkeit. Sie unterstützen den Fahrer zum Beispiel bei verringerter Hand- oder Armkraft.

Diese Hilfsmittel können:

  • Handbikes erweitern den Mobilitätsradius
  • Radnabenantriebe verstärken die Restkraft für den Rollstuhlbenutzer
  • Rollstuhlschubgeräte helfen Begleitpersonen beim Schieben
  • Rollstuhlzuggeräte erweitern den Aktionsradius für den Rollstuhlbenutzer

Finanzierung und Wissenswertes

Wissenswertes

Antriebseinheiten
 
Das Handbike als Freizeitvergnügen oder Sportgerät
Das Handbike erweitert den Aktionsradius eines Rollstuhlfahrers und ermöglicht eine mittlere Fahrradgeschwindigkeit über eine längere Strecke. Als Sportgerät eingesetzt können Rollstuhlfahrer mit speziellen Handbikes an Wettkämpfen teilnehmen. Das wöchentliche Trainingspensum kann bis zu 400 km betragen.
 
Antrieb:
Durch das Anbringen eines Handbikes an einen manuellen Rollstuhl wird dieser zu einem Dreirad. Beim Zusammenbau werden die vorderen Rollstuhlräder angehoben und das Antriebsteil wird an den Rollstuhl angeschraubt oder angeklemmt. Der Antrieb erfolgt über eine Handkurbel, die über eine Kette oder einen Zahnriemen mit dem Antriebsrad verbunden ist. Die Handkurbel kann, wie die Pedale eines Fahrrades, um 180 Grad versetzt bewegt werden oder auch parallel zueinander.
 
Rahmen:
Im Handel sind klappbare Ausführungen und starre Rahmen.
 
Bremsen:
Handbikes haben in der Regel einen Rücktrittmechanismus und zusätzliche Felgenbremsen.
 
Schaltung:
Handbikes sind in der Regel mit einer Schaltung ausgestattet.
 
Radnabenantriebe:
Bei eingeschränktem Greifvermögen oder eingeschränkter Körperkraft kann der Greifreifenrollstuhl mit einem Radnabenantrieb versehen werden. Der Motor ist in die beiden Greifreifen integriert. Die Restkraft, die zur Fortbewegung über die Greifreifen noch aufgebracht werden kann wird elektronisch ausgewertet und der Motor liefert die zusätzlich aufzubringende Kraft. Diese Funktion steht auch beim Bremsvorgang zur Verfügung. Ein solcher Antrieb ist auch für Rollstuhlfahrer sinnvoll, die über genügend Kraft verfügen aber in ihrem Umfeld größere Steigungen überwinden müssen.
 
Rollstuhlschubgeräte:
Rollstuhlschubgeräte oder Aufsteckantriebe werden eingesetzt wenn zur Fortbewegung die Restkraft nicht ausreicht um sich mit den Greifreifen fortzubewegen. Diese Geräte werden an handbetriebene Rollstühle montiert und treiben über Reibrollen die Rollstuhlreifen an.
 
Rollstuhlzuggeräte:
Wenn die Restkräfte eines Rollstuhlnutzers zu gering sind kann für handbetriebene Rollstühle ein Zuggerät eingesetzt werden. Die Geräte sind mit einem Elektromotor versehen und können in der Regel vom Rollstuhlbenutzer selbst angekuppelt werden. Die Steuerung erfolgt über eine Lenkgabel.

mehr zum Thema:

  • Literatur (0)
  • Urteile (0)
  • Adressen (0)
  • Praxisbeispiele (0)

Produkte (44)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Produkt zur Ansicht auswählen

Heymer Rasant elektrischer Selbstfahrantrieb für Faltrollstühle
1. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl
Modell: Heymer Rasant elektrischer Selbstfahrantrieb für Faltrollstühle
Hersteller: keine Angaben

Quickie Power F16
2. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl
Modell: Quickie Power F16
Hersteller: keine Angaben

SMARTDRIVE MX2+
3. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl
Modell: SMARTDRIVE MX2+
Hersteller: MaxMobility GmbH

eSupport
4. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl
Modell: eSupport
Hersteller: AAT Alber Antriebstechnik GmbH

Speedy-Elight
5. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Handbike
Modell: Speedy-Elight
Hersteller: Speedy Reha-Technik GmbH

Zughilfe dynagil AC
6. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Handbike
Modell: Zughilfe dynagil AC
Hersteller: Reha-Trend GmbH



LIPO LOMO MICRO
9. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Handbike
Modell: LIPO LOMO MICRO
Hersteller: R & E Stricker GmbH

LIPO LOMO ELD
10. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Handbike
Modell: LIPO LOMO ELD
Hersteller: R & E Stricker GmbH

Speedy-Pedalofit 2
11. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Handbike
Modell: Speedy-Pedalofit 2
Hersteller: Speedy Reha-Technik GmbH




SwissDrive Rollstuhl-Zusatzantrieb
15. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Radnabenantrieb für Rollstuhl
Modell: SwissDrive Rollstuhl-Zusatzantrieb
Hersteller: keine Angaben


Quickie Power 105 Assist
17. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlmotor
Modell: Quickie Power 105 Assist
Hersteller: Sunrise Medical GmbH & Co. KG

ZUSATZANTRIEB SERVOMATIC
18. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlmotor
Modell: ZUSATZANTRIEB SERVOMATIC
Hersteller: MEYRA GmbH


SERVO L / SERVO B
20. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlmotor
Modell: SERVO L / SERVO B
Hersteller: AAT Alber Antriebstechnik GmbH

WheelDrive Elektroantrieb für manuelle Rollstühle
21. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlmotor
Modell: WheelDrive Elektroantrieb für manuelle Rollstühle
Hersteller: keine Angaben

SAIDER PLUS HINTERRADMOTOR
22. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlmotor
Modell: SAIDER PLUS HINTERRADMOTOR
Hersteller: keine Angaben

Solo L / Solo B / Solo +
23. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlmotor
Modell: Solo L / Solo B / Solo +
Hersteller: AAT Alber Antriebstechnik GmbH


ELECTRODRIVE TETRA
25. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlzuggerät
Modell: ELECTRODRIVE TETRA
Hersteller: R & E Stricker GmbH

SPEEDY ELEKTRA 3
26. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlzuggerät
Modell: SPEEDY ELEKTRA 3
Hersteller: Speedy Reha-Technik GmbH


Speedy-Tandem
28. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlzuggerät
Modell: Speedy-Tandem
Hersteller: Speedy Reha-Technik GmbH

wheel-e BionX P 250
29. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Rollstuhlzuggerät
Modell: wheel-e BionX P 250
Hersteller: PRO ACTIV Reha-Technik GmbH



PD-6 A Elektrische Schiebe- und Bremshilfe
32. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Schiebe- und Bremshilfe
Modell: PD-6 A Elektrische Schiebe- und Bremshilfe
Hersteller: Tzora Active System Ltd.

v-max Schiebe- und Bremshilfe
33. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Schiebe- und Bremshilfe
Modell: v-max Schiebe- und Bremshilfe
Hersteller: AAT Alber Antriebstechnik GmbH

max-e Elektrozusatzantrieb
34. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Schiebe- und Bremshilfe
Modell: max-e Elektrozusatzantrieb
Hersteller: AAT Alber Antriebstechnik GmbH


V-Max+ Elektrische Schiebe- und Bremshilfe
36. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Antriebseinheit für Rollstuhl / Schiebe- und Bremshilfe
Modell: V-Max+ Elektrische Schiebe- und Bremshilfe
Hersteller: AAT Alber Antriebstechnik GmbH





LUPO 20'
41. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Handbike
Modell: LUPO 20'
Hersteller: R & E Stricker GmbH

LUPO 26'
42. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Handbike
Modell: LUPO 26'
Hersteller: R & E Stricker GmbH

LUPO ELECTRO
43. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Handbike
Modell: LUPO ELECTRO
Hersteller: R & E Stricker GmbH

Speedy TIRO
44. zur Detailansicht von Rollstuhlzubehör / Handkurbelantrieb / Handbike
Modell: Speedy TIRO
Hersteller: Speedy Reha-Technik GmbH
Drucken / Speichern
nach oben