Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - (Neuntes Buch Sozialgesetzbuch) - SGB IX

Teil 1 Regelungen für Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohte Menschen
Kapitel 13 Soziale Teilhabe



SGB IX § 82 Leistungen zur Förderung der Verständigung



Leistungen zur Förderung der Verständigung werden erbracht, um Leistungsberechtigten mit Hör- und Sprachbehinderungen die Verständigung mit der Umwelt aus besonderem Anlass zu ermöglichen oder zu erleichtern. Die Leistungen umfassen insbesondere Hilfen durch Gebärdensprachdolmetscher und andere geeignete Kommunikationshilfen. § 17 Absatz 2 des Ersten Buches bleibt unberührt.

Stand:

28.11.2018



Geltungszeit:

In Kraft getreten am 01.01.2018
zur vorher geltenden Fassung: SGB IX § 57 a.F.



Quelle:

Bundesgesetzblatt


Quelle:

Bundesgesetzblatt 2016, Teil I, Nr. 66, S. 3234


Referenznummer:

R/RSGBIX082


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Behinderung /
  • Förderung /
  • Gebärdensprachdolmetscher /
  • Gehörlosigkeit /
  • Gesetz /
  • Hörbehinderung /
  • Kommunikation /
  • Kommunikationshilfe /
  • Kommunikationsmittel /
  • Leistung /
  • Leistungen zur Teilhabe /
  • Rehabilitation /
  • SGB IX-neu /
  • soziale Teilhabe /
  • Sprachfähigkeit /
  • Sprach- und Sprechstörung /
  • Teilhabe /
  • Verständigungsförderung