Hilfsmittelgruppen nach DIN ISO 9999

Produktübersicht orientiert an der Internationalen Klassifikation DIN ISO 9999 „Hilfsmittel für Menschen mit Behinderungen - Klassifikation und Terminologie“

ISO Ebene 3

18 Mobiliar, Zusatzeinrichtungen und andere Hilfsmittel zur Unterstützung von Aktivitäten im Innen- und Außenbereich der vom Menschen geschaffenen Umwelten

18 10 Zubehör für Sitzmöbel

Hilfsmittelgruppen (DIN ISO 9999) Produkte

18 10 03 Rückenstützen
zum Beispiel: Rückenstützen (und Teile von Rückenstützen), die an einem Stuhl oder Sitz befestigt oder in ihn eingebaut werden, sowie Lendenstützen, Rückenkissen und Rückenpolster

14

18 10 06 Sitzkissen und -unterlagen
Kissen und weitere Vorrichtungen, die auf einen Sitz gelegt werden, um eine Person in eine stabile Sitzhaltung zu bringen und/oder diese Haltung beizubehalten

25

18 10 09 Armstützen
zum Beispiel: Armmulden und Formabdrücke bei halbseitig Gelähmten

3

18 10 12 Kopf- und Nackenstützen
zum Beispiel: Kopfstützen (und Teile von Kopfstützen), Nackenstützen und Nackenkissen, die an einem Stuhl oder Sitz befestigt werden oder in diesen eingebaut sind

0

18 10 15 Bein- und Fußstützen
zum Beispiel: Beinstützen, Fußstützen, Fußplatten und Stumpfauflagen, die an einem Stuhl oder Sitz befestigt werden oder in diesen eingebaut sind, Abduktoren-, Adduktoren und Knie-Separatoren

16

18 10 18 Rumpf- und Beckenstützen
Hilfsmittel, die an einem Stuhl oder Sitz befestigt werden oder in diesen eingebaut sind und zur Stützung oder Stabilisierung der Schultern, des Rumpfes, der Hüften oder des Beckenbereiches beim Sitzen dienen

0

18 10 21 Kissen oder Systeme als Zusatzausrüstung für Sitze zur Unterstützung einer Person beim Stehen oder Sitzen
Sitzkissen mit einem Mechanismus zum Hochheben einer Person, um ihr zu ermöglichen, von einer sitzenden in eine stehende Position zu wechseln; der Mechanismus darf auch das Absenken einer Person im Sitzen unterstützen

9

18 10 24 Knie-Tabletts und Tische zur Befestigung an Stühlen
Hilfsmittel, die an einem Stuhl (einschließlich eines Rollstuhls) oder dem Knie einer sitzenden Person befestigt werden können, die eine ebene Abstellfläche bieten, auf der eine Person Tätigkeiten durchführen oder Gegenstände ablegen kann

5