Inhalt

Achselstützen kommen zum Einsatz, wenn aufgrund fehlender Hand- und Armkraft keine Unterarmgehstützen verwendet werden können.

Besondere Merkmale:

  • aus Leichtmetall oder Holz
  • mit Polster für den Achselbereich und Handgriff
  • Gummipuffer am Fußende
  • höhenverstellbar

Finanzierung und Wissenswertes

Wissenswertes

Durch die Verwendung von Achselstützen wird der Druck beim Abstützen auf den Schulterbereich verlagert. Dadurch werden Handgelenke und Ellenbogen entlastet. Der Abstand zwischen Griff und Achselpolster sowie die Höhe des Achselpolsters sollten individuell eingestellt werden.

Wie bekomme ich Achselstützen?

In der Regel wird man bereits im Krankenhaus oder einer Rehabilitationsklinik mit Unterarmgehstützen versorgt. Mehr Informationen zu Verordnung und Beschaffung sowie Erprobung und Einweisung von Hilfsmitteln in der Infothek.

Auswahl und Anpassung und Anwendung von Achselstützen

Die Achselstützen sollten höhenverstellbar sein, denn nur in der passenden Höhe können sie ihre Stützfunktion ausreichend erfüllen. Beim Gehen stützt der Benutzer sich auf die Gehstützen, überträgt sein Körpergewicht auf diese und entlastet damit ein Bein oder einen Fuß.

Finanzierung

Achselstützen sind in der Regel als Hilfsmittel im Sinne des § 33 SGB V anzusehen. Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) kann sich bei bestimmten Voraussetzungen und bei Verordnung durch einen Arzt an den Kosten beteiligen. Krankenkassen geben dazu Auskunft.

Im Hilfsmittelverzeichnis der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind viele Achselstützen aufgeführt. Die einzelnen Produkte sowie Hintergrundinformationen zur Versorgung mit Achselstützen durch die GKV sind im GKV-Hilfsmittelverzeichnis unter der Produktgruppe 10 zu finden.

Neben der Gesetzlichen Krankenversicherung können auch andere Kostenträger für die Finanzierung von Hilfsmitteln im privaten Bereich zuständig sein. Mehr dazu in der Infothek.

mehr zum Thema:

Produkte (5)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Produkt zur Ansicht auswählen

Unterarmstützen „Spezial”
1. zur Detailansicht von Gehhilfe mit einem Arm gehalten / Achselstütze
Modell: Unterarmstützen „Spezial”
Hersteller: Erwin Kowsky GmbH & Co. KG

Achselstütze aus Leichtmetall
2. zur Detailansicht von Gehhilfe mit einem Arm gehalten / Achselstütze
Modell: Achselstütze aus Leichtmetall
Hersteller: Ossenberg GmbH

Achselstütze Leichtmetall
3. zur Detailansicht von Gehhilfe mit einem Arm gehalten / Achselstütze
Modell: Achselstütze Leichtmetall
Hersteller: Erwin Kowsky GmbH & Co. KG

Servocare Achselstütze
4. zur Detailansicht von Gehhilfe mit einem Arm gehalten / Achselstütze
Modell: Servocare Achselstütze
Hersteller: keine Angaben

Quick'n Easy Soft (Standard)
5. zur Detailansicht von Gehhilfe mit einem Arm gehalten / Achselstütze
Modell: Quick'n Easy Soft (Standard)
Hersteller: keine Angaben
Drucken / Speichern
nach oben