Inhalt

Hierzu zählen beispielsweise Fahrradergometer, Gehtrainer, Stehrahmen, Hand- und Beintrainingsgeräte sowie Biofeedbackgeräte.

Diese Hilfsmittel können:

  • Bewegungsabläufe verbessern 
  • Kraft und Balance trainieren 

Finanzierung

Finanzierung

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) kann sich bei bestimmten Voraussetzungen und bei Verordnung durch einen Arzt an den Kosten beteiligen. Krankenkassen geben dazu Auskunft. Weitere Informationen dazu im GKV-Hilfsmittelverzeichnis unter Therapeutische Bewegungsgeräte Produktgruppe 32.

Mehr zur Finanzierung von Hilfsmitteln lesen Sie in der Infothek.

mehr zum Thema:

Handkurbelergometer

Übungsfahrräder und Fahrrad-Ergometer

Übungsfahrräder und Fahrradergometer sind fest stehende Fahrräder für körperliche Übungen. Diese Bewegungstrainingsgeräte werden im Sitzen oder Liegen betrieben.

Gehbarren

Gehtrainingsgeräte

Fest stehende Bewegungstrainingsgeräte unterstützen eine Person, die das Gehen übt oder wiedererlernt.

Stehgerät

Stehrahmen, Stehstützen und Kipptische

Stehrahmen, Stehständer und Kipptische unterstützen das Stehtraining bei stark beeinträchtigter oder nicht vorhandener Stehfähigkeit.

Handtrainingsgerät

Trainingsgeräte für Finger und Hand

Finger- und Handtrainingsgeräte stärken und trainieren die Bewegungsfähigkeit von Fingern und Händen.

Balancebrett

Trainingsgeräte für Arm, Rumpf und Bein

Arm-, Rumpf- und Beintrainingsgeräte fördern die Bewegungsfähigkeit, verbessern den Gleichgewichtssinn und stärken Glieder und Rumpf.

Gewichtsmanschetten

Gewichtsmanschetten

Gewichtsmanschetten kräftigen gezielt einzelne Gliedmaßen und verhindern Zitterbewegungen.

Korrekturspiegel

Biofeedbackgeräte

Biofeedback-Geräte für das Bewegungs-, Kraft- und Balancetraining reagieren auf eine bestimmte physikalische oder physiologische Funktion mit hörbaren, sichtbaren oder tastbaren Signalen.

Lagerungskissen

Lagerungshilfen

Lagerungshilfen für den Körper stützen und unterstützen gefährdete oder verletzte Körperteile während der Therapie.

Rehabilitationsgerät bei Kieferöffnungsproblemen

Trainingsgeräte für den Kiefer

Diese Hilfsmittel unterstützen die Nahrungsaufnahme oder Mundhygiene. Kiefergelenke, Kaumuskulatur, Bindegewebe und Bänder werden durch passive Bewegungen auf schonende Weise mobilisiert, gestärkt und trainiert.

Perlsches Gerät zur Wirbelsäulenstreckung

Geräte zur Wirbelsäulenstreckung

Diese Hilfsmittel dienen der Streckung der Wirbelsäule wie zum Beispiel bei einer Wirbelsäulenerkrankung, einem Bandscheibenschaden oder bei Osteoporose.