Inhalt

Dies sind Tonübertragungsanlagen in hoher Qualität für schwerhörige Menschen.

Besondere Merkmale:

  • Übertragung akustischer Informationen mittels Infrarotstrahlen in hoher Qualität
  • für Veranstaltungen, zum Fernsehen und Musik hören
  • innerhalb geschlossener Räume
  • mit speziellen Empfängern von Personen mit und ohne Hörgerät zu nutzen

Finanzierung und Wissenswertes

Wissenswertes

Infrarotanlagen nehmen akustische Signale wie Sprache oder Musik aus elektronischen Audioquellen, wie z. B. Mikrofonanlagen, auf. Die Audiosignale werden in Infrarotlichtstrahlen umgewandelt und im Raum übermittelt. Zum Empfang der Infrarotsignale sind spezielle Empfänger in Verbindung mit Kopfhörern oder Kinnbügelhörern notwendig.

Bei öffentlich genutzten Anlagen müssen diese Empfänger als Teil der Infrarotanlage bereitgehalten werden. Hörgeräteträger benötigen spezielle Überbrückungsgeräte. Infrarotanlagen werden zudem im häuslichen Bereich zum Fernsehen oder Musik hören eingesetzt, siehe hierzu Hörverstärker.

In beiden Fällen kann Sprache oder Musik in hoher Qualität und ohne Störgeräusche von hörbeeinträchtigten Personen empfangen werden.

Anwendungsbereiche:

Empfang ist nur in einem Raum möglich, Infrarotanlagen sind besonders abhörsicher. Zwischen Sender und Empfänger ist Sichtkontakt notwendig.

Finanzierung

Privater Gebrauch, Schule und Studium: Wenn Hörgeräte oder Taschengeräte nicht erfolgreich eingesetzt werden konnten und die Verordnung durch einen HNO-Arzt vorliegt, kann die Gesetzliche Krankenversicherung Kosten für Infrarothörverstärker übernehmen. Mehr dazu auch im Hilfsmittelverzeichnis der GKV unter Hörhilfen / Hörverstärker.

Es sind nicht nur Krankenkassen für die Finanzierung von Hilfsmitteln im privaten Bereich zuständig. Mehr dazu in der Infothek.

Am Arbeitsplatz: Induktionsanlagen können von Kostenträgern der beruflichen Rehabilitation finanziert werden, wenn diese für die Ausübung der Arbeitstätigkeit notwendig sind. Mehr dazu in der Infothek.

mehr zum Thema:

  • Literatur (0)
  • Urteile (0)
  • Adressen (0)
  • Praxisbeispiele (0)

Produkte (8)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Produkt zur Ansicht auswählen

Iris Infrarot-Dolmetschersystem
1. zur Detailansicht von Infrarot-Übertragungsanlage
Modell: Iris Infrarot-Dolmetschersystem
Hersteller: beyerdynamic GmbH & Co. KG

Stereo Kinnbügelhörsystem Set 830-TV
2. zur Detailansicht von Infrarot-Übertragungsanlage
Modell: Stereo Kinnbügelhörsystem Set 830-TV
Hersteller: Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG

Infrarot-Stereo-Empfänger Set 830 S
3. zur Detailansicht von Infrarot-Übertragungsanlage
Modell: Infrarot-Stereo-Empfänger Set 830 S
Hersteller: Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG

Stereo Kinnbügelhörsystem Set 900 Infrarot
4. zur Detailansicht von Infrarot-Übertragungsanlage
Modell: Stereo Kinnbügelhörsystem Set 900 Infrarot
Hersteller: Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG

Stereo TV Hörsystem Set 840 S
5. zur Detailansicht von Infrarot-Übertragungsanlage
Modell: Stereo TV Hörsystem Set 840 S
Hersteller: Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG

Mono TV Hörsystem Set 50 TV
6. zur Detailansicht von Infrarot-Übertragungsanlage
Modell: Mono TV Hörsystem Set 50 TV
Hersteller: Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG

Funk-Hörsystem RS 4200 TV
7. zur Detailansicht von Infrarot-Übertragungsanlage
Modell: Funk-Hörsystem RS 4200 TV
Hersteller: Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG

Stereo Infrarot-Hörsystem IS 410
8. zur Detailansicht von Infrarot-Übertragungsanlage
Modell: Stereo Infrarot-Hörsystem IS 410
Hersteller: Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG
Drucken / Speichern
nach oben