Inhalt

Spiele, Spielhilfen, Spielzeuge und Spielplatzausstattungen mit behinderungsgerechten Anpassungen.

Finanzierung

Finanzierung

Hilfsmittel für Freizeit und Sport werden in der Regel nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) oder Pflegeversicherung finanziert, da sie nach § 33 SGB V als Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens angesehen werden und folglich von der Leistungspflicht der Krankenkassen ausgeschlossen sind.

Mehr zur Finanzierung von Hilfsmitteln finden Sie in der Infothek.

mehr zum Thema:

Brettspiel Mensch ärgere Dich nicht

Spiele und Spielhilfen

Funktionelle oder therapeutische Spiele trainieren bestimmte physische oder geistige Funktionen. Hier sind Spiele mit festen Regeln wie Brettspiele, Kartenspiele und Würfelspiele.

Tischkegelspiel

Spielzeuge

Hier gibt es spezielles Spielzeug ohne feste Regeln wie Bauspiele, Puppen oder Spielzeugautos.

Rollstuhlparcours

Spielplatzausstattung

Hier sind spezielle Ausstattungen und Geräte für Spielanlagen vorwiegend im Außenbereich sowie angepasste Spielgeräte.